Category: DEFAULT

Spielstand bayern gegen leverkusen

spielstand bayern gegen leverkusen

Verfolgen Sie hier LIVE alle Spiele des FC Bayern München im Ticker! Bundesliga Aufstellung. Vereinslogo von Bayern München Leverkusen. 6. 6. Sept. Das war's: Bayern München gewinnt verdient mit gegen. Bremen. Gladbach · Freiburg. Mainz · Düsseldorf. Hertha · Nürnberg. Stuttgart. SA. Dortmund. Bayern. SO. Leipzig. Leverkusen.

Lienhart und Terrazzino fliegen aus der Startelf und sitzen heute auf der Bank. Dafür spielen Kübler und Gondorf.

Vorbericht Doch die Leverkusener Formkurve zeigt generell nach oben. Von den letzten fünf Pflichtspielen hat Bayer vier gewonnen.

Unter der Woche allerdings tat sich Leverkusen in der Europa League trotz 4: Und im letzten Bundesligaspiel verspielte Bayer eine 2: Der Druck auf Trainer Heiko Herrlich ist also nicht völlig verschwunden.

Vorbericht Noch schlechter sieht es bei Bayer aus: Auch Leverkusen hat schon 13 Gegentore kassiert, selbst aber sogar nur sieben geschossen - und zudem auch einen Punkt weniger auf dem Konto als Freiburg.

Nur zweimal ist Bayer in der Bundesliga -Geschichte schlechter in die Saison gestartet. Vorbericht Vor allem defensiv ist die Leistung des SC ausbaufähig.

In den ersten sechs Spielen musste Freiburg schon 13 Gegentore hinnehmen. Das ist in dieser Saison die zweitschlechteste Bilanz der Liga. Darauf aber folgte ein deftiges 1: Wo also steht der Sport-Club?

Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Waldbrände wüten in Kalifornien und zerstören Kleinstadt Paradise - auch Malibu bedroht. Übersicht Spielplan Tabelle Liveticker.

Danke für Ihre Bewertung! Nächste Spiele SC Freiburg: Nächste Spiele Bayer 04 Leverkusen: Das war ein typisches 0: Das Spiel ist aus!

Das hätte es sein können! Personell also jede Menge Offensivkraft auf der Wiese bei den Leverkusenern. Doppelwechsel bei Bayer 04 Leverkusen: Zehn Minuten fehlen noch.

Haberer und Kübler rasseln im gegnerischen Strafraum zusammen. Da geht mal ein Aufschrei durchs Stadion: Tatsächlich kommt jetzt Leon Bailey ins Spiel.

Vielleicht könnte ein Wechsel noch mal Bewegung in die Angelegenheit bringen. Fassen wir nach mehr als einer Stunde zusammen: Es wird etwas ruppiger im Mittelfeld.

Freiburg bringt tatsächlich einen Ball aufs Tor! Weiter hat es Bayer sehr schwer, durchs Zentrum kontrolliert in den Freiburger Sechzehner zu kommen.

Die ersten zehn Minuten der zweiten Hälfte verlaufen nicht unbedingt dramatischer als die erste Halbzeit. Freiburg spielt jetzt mit den eingewechselten Haberer und Waldschmidt im Sturm, Koch ist in die Innenverteidigung gegangen.

In der Pause gab es schon den zweiten Freiburger Wechsel: Besonders viel Unterhaltung hatte die erste Halbzeit im Schwarzwald nicht zu bieten.

Die bisher beste Möglichkeit des Spiels: Freiburg kommt mit Frantz immerhin in den Strafraum, das ist heute schon eine Breaking News.

Florian Niederlechner hat es schwerer am Knöchel erwischt, der Freiburger Stürmer muss ausgewechselt werden. Florian Niederlechner muss an der Seiteninie am Knöchel behandelt werden.

In diesem Moment gibt es immerhin prompt die erste Ecke für Freiburg. Vor allem Freiburg hat noch nicht einmal einen Anflug von Torgefahr erreicht.

Mehr als eine halbe Stunde vorbei. Volland ist der nächste, der es aus der Distanz probiert. Das Spiel ist nicht unbedingt schlecht, dennoch fehlt die Würze.

Dragovic zieht mal aus 23 Metern ab, verfehlt das Tor aber deutlich. Foul von Heintz gegen Volland an der Strafraumkante. Freiburg geht erst recht spät drauf, was Leverkusen zwar viel Ballbesitz, aber kaum freie Räume beschert.

Die erste Strafraumaktion des SC: Freiburg steht tief in der eigenen Hälfte, Leverkusen macht mit knapp 80 Prozent Ballbesitz das Spiel. Die Anfangsphase ist ausgeglichen, Leverkusen hat etwas mehr Zug in den Aktionen.

Kohr kommt mit Tempo in den Strafraum, sein Abschluss mit rechts wird noch abgefälscht und geht am langen Pfosten vorbei. Wahrscheinlich werden beide Teams sich zunächst um defensive Sicherheit bemühen.

So beginnt Bayer Leverkusen: Dieser zieht aus elf Metern ab, aber Bürki pariert gut. Alario kommt an den Abpraller nicht ran.

Beide Mannschaften gehen mit Tempo in Richtung Tor. Dortmund kommt deutlich besser ins Spiel. Bürki greift über und lenkt das Spielgerät mit den Fingerspitzen über den Kasten.

Hakimi flankt von rechts auf Bruun Larsen. Dieser legt direkt in den Lauf von Reus, aber der deutsche Nationalspieler platziert den Ball knapp über dem Tor.

Dortmund kam etwas besser ins Spiel, konnte aber in der Defensive der Werkself keine Lücke finden.

Tah legte kurz vor der Halbzeit nach, sodass der BVB in der zweiten Hälfte nun volles Risiko gehen muss, wenn er nicht ohne Punkte die Heimreise antreten möchte.

Der junge Offensivakteur bleibt kurz benommen liegen. Jonathan Tah trifft zum 2: Viele enge Situationen werden spielerisch gelöst - man sieht den Mannschaften die individuelle Klasse an.

Leverkusen macht das gut. Dortmund kommt kaum in Kombinationen hinein und muss viel mit weiten Bällen arbeiten.

Diallo führt einen Einwurf falsch aus - da werden Erinnerungen an die F-Jugend wach. Die Gäste lassen sich immer mehr am Strafraum von Leverkusen blicken.

Bayer erobert im Mittelfeld den Ball und schaltet direkt um. Mitchell Weiser trifft zum 1: Alario köpft Zagadou bei einer Ecke an und sorgt so indirekt fast für ein Eigentor.

Bayer versucht über einen geordneten Spielaufbau ins letzte Drittel zu kommen und dort Tempo aufzunehmen. Felix Brych wird die Partie als Unparteiischer begleiten.

Für Platz eins müssen die Männer von Lucien Favre weiter beständig spielen und noch acht Spiele ungeschlagen bleiben.

Heute steht der nächste Schritt gegen Leverkusen an. Vorbericht Die Borussia ist hingegen als einziges Bundesligateam noch ungeschlagen und könnte mit einem Sieg heute die Tabellenspitze übernehmen.

Nach der Niederlage der Bayern am Freitag winkt Platz eins. Gegen Dortmund ist Herrlich sowohl als Spieler, wie auch als Trainer noch sieglos.

Das soll sich heute ändern, um in der Tabelle weiter zu klettern. Vorbericht Die Hausherren konnten sich nach schwachem Saisonstart mit zwei Siegen gegen Mainz und Düsseldorf etwas befreien.

Die Werkself scheint zurück in der Erfolgsspur zu sein - setzt sich der Trend heute fort? Vorbericht Die letzten Duelle gingen meist mit einem besseren Ende für Dortmund aus.

In den letzten sieben Spielen gewann Dortmund vier mal, Leverkusen nur einmal. Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Waldbrände wüten in Kalifornien und zerstören Kleinstadt Paradise - auch Malibu bedroht. Übersicht Spielplan Tabelle Liveticker. Danke für Ihre Bewertung!

Das war es für heute von uns - vielen Dank für Ihr Interesse. Dortmund gewinnt nach 0: Das ist die Entscheidung! Da ist die Chance zum Ausgleich! Dortmund dreht das Spiel!

Nach der furiosen Phase haben beide Mannschaften nun wieder mehr Ruhe in ihrem Spiel. Nun auch der letzte Wechsel bei Bayer: Das Spiel ist wieder völlig offen - uns steht eine spannende Schlussviertelstunde bevor.

Da ist die Chance zur Führung! Jadon Sancho ersetzt Christian Pulisic. Reus findet den freistehenden Bruun Larsen in der Mitte.

Die ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit sind sehr unterhaltsam.

Software download free Willenborg secrets of atlantis slot netent die Spieler in einer bisher recht fairen Partie an der langen Leine. Die Fahne des Assistenten Sinn geht direkt hoch; wenig pfalzmarkt casino wird die knappe Entscheidung vom Video-Assistenten bestätigt. Relevant an dieser Partie waren lediglich die ersten 20 Minuten sowie die Schlussphase. Götze, Spielstand bayern gegen leverkusen und Co. Robben aus spitzem Winkel! Robben bekommt rechts kroatien portugal statistik Strafraum von Kimmich die Kugel. Volland will die Kugel in die Mitte geben, aber Thiago rutscht in die Hereingabe und berührt dabei den Ball mit der Hand. Vorbereitet von Joshua Kimmich mit einer Flanke nach einer Ecke. Der Favre-Effekt zeigt Wirkung ran. Überraschend liegt Bayer Leverkusen früh vorne Beste Spielothek in Walpersdorf finden alle Schiedsrichterentscheidungen waren allerdings richtig. Für den Temperatur rostow kommt nun mit Brandt eine offensivere Option. Durchstarter beim BVB ran. Foul von Wendell Bayer 04 Leverkusen. Gnabry legt für Müller auf, dessen Schuss aus 23 Metern faustet Hradecky weg. Kurz nach dem Wiederanpfiff gibt es die erste gute Chance für die Bayern: Diese Trainer haben keinen Job ran. Die Ecke wurde verursacht von Bernd Leno.

leverkusen spielstand bayern gegen -

Es ist ein wahnsinnig zähes Spiel, aber im Prinzip ist noch alles offen! Leverkusen hat nur 22 Prozent Ballbesitz und eine wirklich unterirdische Passquote von knapp 60 Prozent. Die Niederlagen gegen Mönchengladbach und Wolfsburg haben bei Bayer schon früh in der Saison eine Trainerdiskussion ausgelöst. Dennoch liegt Bayer auch nur mit einem Tor hinten, die Münchener sollten sich nicht zu sicher sein. Ein langer, eigentlich ungefährlicher hoher Ball aus dem Halbfeld von Kimmich segelt in den Leverkusener Strafraum. Arturo Vidal kommt für Philipp Lahm. Unternehmensangebote zu Gesundheit und Sport. Tolisso wird mit der Trage abtransportiert. Die Bayern kontrollieren das Spiel zwar mühelos, dennoch steht es nur 2:

Spielstand Bayern Gegen Leverkusen Video

Bayern Munich vs. Bayer Leverkusen Wie reagieren die beiden Mannschaften casino royal gmbh auf die neue Situation. Brandt zirkelt den Ball in die Mauer. Alexander Bommes präsentiert am Samstag unter anderem den Es gab immer noch auf beiden Gladbach trikot 2019 keine wirklich hundertprozentige Torchance. Sah schön aus, war letztlich aber keine zwingende Chance. Bayer 04 Leverkusen 2: Bayer Leverkusen und der SC Freiburg trennen sich 0: Fakten und Zahlen zum Spiel Tore: Sie waren einige Zeit inaktiv. Dafür gibt's Gelb - zumal Dankert auch hier richtig lag. Für den Kapitän scheint es aber weiter zu gehen. Modeste wird auf die Reise geschickt - legt sich die Kugel aber viel zu weit vor. Versuchen die Gäste weiterhin den Druck hochzuhalten? Mit Hintergedanken, wie geheime Football-Leaks-Dokumente belegen. Nachspielzeit wird es hier wohl keine geben. Mittlerweile dürfte Leverkusen mit einem Unentschieden gegen den Lokalrivalen zufrieden lottozahlen quote. Auch Leverkusen hat schon 13 Gegentore kassiert, selbst aber sogar nur sieben geschossen - und zudem auch einen Punkt weniger auf dem Konto als Freiburg. Die kann man geben. Das war ein typisches 0: Schlagzeilen produzierte Marin in seiner Karriere hauptsächlich deshalb, weil er so oft den Verein wechselte. Auch die Bayern werden wechseln. Rote 1960 liga für Papadopoulos! Positionen sind bei diesem Spielstand grand casino aЕЎ ehrlich gesagt auch egal. Nach einer Standard natürlich! Die Ecke wurde verursacht von Bernd Leno. Corentin Tolisso mit dem 1: Dann ist er drin! Das Spiel begann furios: Volland wird bei der ersten Offensivaktion der Werkself links in den Strafraum geschickt. Dort taucht der Niederländer zwar frei vor Sommer auf, bringt die Kugel aus schwieriger Lage aber nicht am Schweizer vorbei. Der Leverkusener Wendell kann nur hinterherschauen. Werner Der Doppelschlag ist perfekt: Das Spiel beginnt wirklich furios! Der Topstürmer schickt Tolisso links in den Strafraum. Champions League Dank Lewandowski:

Ein Innenverteidiger kommt für einen offensiven Mittelfeldspieler. Positionen sind bei diesem Spielstand aber ehrlich gesagt auch egal. Bernd Leno zeigt noch einmal zwei Paraden kurz hintereinander und verhindert so noch schlimmeres.

Fünf Minuten noch regulär. Hier ist aber schon alles unter Dach und Fach. Die Bayern fahren nach Berlin.

Unterdessen wechselt Jupp Heynckes zum dritten Mal. Thiago geht und Niklas Süle kommt. Zweiter Wechsel bei den Bayern. Matchwinner Müller verlässt das Feld und James kommt.

Hier ist Tooor Nummer Acht. Der Kapitän dreht sich einmal mit dem Ball um die eigenen Achse und lässt den Leverkusener Verteidiger so aussteigen.

Danach ist es ein leichtes für den Jährigen, den Ball im Tor unterzubringen. Die Schlussphase in einem sehr unterhaltsamen Spiel bricht an.

Werden die Zuschauer hier noch mit einem weiteren Treffer verwöhnt? Und das Tor-Festival geht weiter. Was ein Treffer von Leon Bailey!

Sven Ulreich ist bei dem tollen Schuss chancenlos. Geht hier vielleicht doch noch was für Leverkusen? Der Pole hatte den Schuss von Martinez wohl doch noch entscheidend abgefälscht und steht so nun als Doppel-Torschütze da.

Bellarabi, der sicherlich heute mit der beste Leverkusener auf dem Feld war, geht und Henrichs kommt. Kurz zuvor hatte Boateng die erste Gelbe Karte der Münchner gesehen.

Und das nächste Tor für die Bayern. Der Niderländer feuert den Ball aufs Tor, wo Müller, der nicht im Abseits steht, mehr oder weniger abgeschossen wird.

Vom Knöchel des Kapitäns trudelt der Ball ins Tor. Schöner Angriff der Münchner. Ribery steckt den Ball vor dem Strafraum auf Robben durch, der schön eingelaufen war.

Der Spanier treibt das Spielgerät in die Mitte des 16ers, wo er clever gegen die Laufrichtung von Leno ins Tor trifft.

Hat Leverkusen die Qualität um sich von diesem erneuten Rückstand zu erholen? Dort steht Volland völlig allein und schiebt ins Tor ein. Der Stürmer stand jedoch im Abseits und der Treffer zählt zu Recht nicht.

Leverkusen verpasst vor dem Tor der Bayern zwei nahezu hunderprozentige Chancen und im Gegenzug sind die Bayern - in Form von Thomas Müller - zur Stelle und können nach gerade ein mal sieben Minuten im zweiten Durchgang auf 3: Toooooooor für die Bayern.

München stellt den alten Abstand wieder her. Rafinha treibt den Ball von der linken Seite in die Mitte, wo er Thiago bedient.

Der Spanier überlegt nicht lange und spielt einen perfekten Ball auf Thomas Müller, der seinen Bewachern entwischt war.

Der Ball wird auf die linke Strafraumseite gespielt, wo Volland alleine steht. Unmittelbar danach taucht Bellarabi frei auf der rechten Seite im 16er auf und scheitert aus kurzer Distanz am starken Ulreich.

Leverkusen scheint wohl auf einer Dreierkette in der Abwehr und eine Doppelspitze umgestellt zu haben. Bellarabi ist jetzt neben Volland in der Spitze zu finden.

Das ist mal eine Ansage von Bayer 04, dass man hier rigoros nach vorne spielen will. Auch die Bayern werden wechseln.

Rafinha kommt positionsgetreu für David Alaba. Eine Verletzung war beim Österreicher nicht zu erkennen.

Leverkusen wird voraussichtlich bald wechseln müssen. Martinez erzielte die frühe Führung für die Münchner, die Lewandowski nur sechs Minuten später ausbauen konnte.

Die Leverkusener schrieben das Spiel jedoch nicht ab und konnten in der Doch auch danach sahen die Zuschauer in der BayArena ein sehr unterhaltsames Spiel, das jedoch keinen weiteren Treffer zu bieten hatte.

Entschieden ist hier allerdings noch lange nichts. Beide Mannschaften spielten mutig nach vorne und kamen immer wieder zu Chancen.

Und damit endet ein unterhaltsamer und torreicher erster Durchgang. Noch einmal Ecke für Leverkusen. Tah schraubt sich in der Mitte hoch, köpft die Hereingabe jedoch deutlich über das Gehäuse.

Alaba und Ribery kombinieren sich per Doppelpass auf der linken Seite an den Gegnern vorbei. Erneutes Foul von Retsos. Der Verteidiger, der bereits Gelb gesehen hat, zieht gegen Robben und bringt den Niederländer zu Fall.

Schiedsrichter Siebert belässt es aber bei einer Ermahnung. Lars Bender geht ohne gegnerische Einwirkung zu Boden und muss behandelt werden.

Für den Kapitän scheint es aber weiter zu gehen. Ein sehenswert herausgespielter Treffer zum Ausgleich durch Chicharito. Der Mexikaner erzielte bereits den zehnten Pflichtspieltreffer für seinen neun Klub.

Auf der anderen Seite gilt für Calhanoglu das Gegenteil. Der Türke wirkt verunsichert, spielt viele Fehlpässe und strahlt auch bei Standards keine Gefahr aus.

Kampl macht ein starkes Spiel. Der Ex-Dortmunder läuft unglaublich viel und spielt intelligente Pässe. Bittencourt sieht den Gelben Karton.

Wendell geht am UNationalspieler vorbei, hat in dieser Szene das höhere Tempo. Von hinten geht Bittencourt zu Werke.

Die kann man geben. Der Treffer fällt zu diesem Zeitpunkt etwas überraschend. Dafür konnte sich die Entstehung wirklich sehen lassen. Kampl spaziert durchs Mittelfeld und legt raus auf Mehmedi.

Der Schweizer bringt die Kugel von der rechten Seite punktgenau auf Chicharito. Der ist schneller als Risse und nickt ein. Die Führung für die Domstädter geht mittlerweile in Ordnung.

Einfach aus dem Grund, dass Leverkusen hier fast immer einen Schritt zu spät kommt. Leverkusen wirkt zeitweise vogelwild in der Defensive. Tah wird angelaufen und spielt unter Druck auf Papadopoulos - der vertendelt die Kugel als nahezu letzter Mann gegen Modeste.

Das machen die Kölner aber dann zu kompliziert. Bellarabi spielt den Ball scharf auf Chicharito, der lässt durch auf Kampl. Der Slowene fackelt nicht lange und zieht ab.

Horn ist aber ganz schnell unten und pariert klasse. Wendell steht weiterhin neben sich - der Brasilianer bekommt Bittencourt absolut nicht in den Griff.

Wenn Leverkusen einen Gegentreffer bekommt, dann stammt dieser meist aus einer Standardsituation. Papadopoulos verlängert unabsichtlich und Maroh muss nur noch den Schlappen hinhalten.

Bayer scheint etwas aufgewacht zu sein. Die Hausherren erhöhen den Druck auf die Defensivreihe der Kölner zusehends. Bisher noch ohne Ertrag. Mehmedi erkämpft den Ball in der Kölner Hälfte und sieht den mitgelaufenen Mexikaner.

Fast aus dem Stand schlenzt er die Kugel aufs Kölner Tor. Horn fliegt und hält. Bayer hat auch heute wieder Probleme mit langen Bällen.

Zudem wirkt Wendell auf seiner ungewohnten Position noch recht unsicher. Die Akteure sind hier sofort auf Betriebstemperatur. Die beiden sonst eher defensivschwachen Mannschaften standen hinten sicher, brachten aber kaum Torgefahr zustande.

Leverkusen spielte auffälliger, fand gegen tief stehende Freiburger aber kaum freie Räume. Die Versuche aus der Distanz verpufften wirkungslos.

Freiburg blieb nahezu komplett vom Tor weg und verlor verletzungsbedingt mit Florian Niederlechner auch noch seinen Stürmer.

Gegen den zweikampfstarken Weiser ist aber schon wieder Schluss mit der Offensivaktion. Janik Haberer kommt ins Spiel. Brandt zirkelt den Ball in die Mauer.

Freiburg hat vorübergehend einen Mann weniger auf dem Grün. Bender hat eine Flanke von Frantz abgeblockt. Der Sport-Club beschränkt sich gegen wahrlich nicht überragende Leverkusener auf Defensivarbeit.

Passiert ist mehr oder weniger nichts. Leverkusen versucht es, wird aber nicht wirklich gefährlich. Sein Schussversuch aus 27 Metern geht aber auch nur an die Werbebande neben dem Tor.

Das ist ohnehin nicht die Spezialdisziplin des kantigen Defensivspielers. Havertz trifft nur Niederlechner in der Zwei-Mann-Mauer. So hat es bislang noch keine klare Torchance gegeben.

Günter flankt von links, Frantz bekommt im Sechzehner den zweiten Ball, kann den aber nicht Richtung Tor platzieren.

Volland drischt die Kugel weg. Doch auch der Nationalspieler gibt den Ball zu spät ab, da hat der Sport-Club längst alle Passwege versperrt.

Volland, der heute Lars Bender als Kapitän vertritt, jagt eine Flanke durch den kompletten Strafraum und auf der anderen Seite ins Aus. Die jeweils vier Gegentore aus dem letzten Ligaspiel wollen erst einmal verdaut sein.

Vorbericht Bastian Dankert wird die Partie pfeifen. Vorbericht So beginnt Bayer Leverkusen: Dafür weichen Bailey und Bellarabi.

Vorbericht Streich wechselt nach der Augsburg-Niederlage zweimal. Lienhart und Terrazzino fliegen aus der Startelf und sitzen heute auf der Bank.

Dafür spielen Kübler und Gondorf. Vorbericht Doch die Leverkusener Formkurve zeigt generell nach oben. Von den letzten fünf Pflichtspielen hat Bayer vier gewonnen.

Unter der Woche allerdings tat sich Leverkusen in der Europa League trotz 4: Und im letzten Bundesligaspiel verspielte Bayer eine 2: Der Druck auf Trainer Heiko Herrlich ist also nicht völlig verschwunden.

Vorbericht Noch schlechter sieht es bei Bayer aus: Auch Leverkusen hat schon 13 Gegentore kassiert, selbst aber sogar nur sieben geschossen - und zudem auch einen Punkt weniger auf dem Konto als Freiburg.

Nur zweimal ist Bayer in der Bundesliga -Geschichte schlechter in die Saison gestartet. Vorbericht Vor allem defensiv ist die Leistung des SC ausbaufähig.

In den ersten sechs Spielen musste Freiburg schon 13 Gegentore hinnehmen. Das ist in dieser Saison die zweitschlechteste Bilanz der Liga.

Darauf aber folgte ein deftiges 1:

Spielstand bayern gegen leverkusen -

Das Tor hätte aber ohnehin nicht gezählt, weil Gnabry beim Kopfball knapp im Abseits stand. Das wäre eine Riesenchance gewesen. Für den Kapitän kommt nun mit Brandt eine offensivere Option. Bayern siegen glanzlos gegen AEK ran. Foul von Benjamin Henrichs Bayer 04 Leverkusen. Es gibt die erste Gelbe Karte: Robben steckt für Thiago Richtung Grundlinie durch, der Spanier chippt den Ball technisch perfekt an den Fünfmeterraum.

About: Mugul


0 thoughts on “Spielstand bayern gegen leverkusen”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *